Das Infopartal der Verwaltungsgemeinschaft Berka/Werra, Fragen? Rufen Sie uns an unter 036922 33-0 Berka/Werra, das Untertor – ein Wahrzeichen der Stadt Dankmarshausen, Blick auf die Kirche von den WerrawiesenDippach, das Schloss, ein sehr schönes Fachwerkgebäude, heute Grundschule und Kindertagesstätte

Navigation
 Über uns
 Mitgliedsgemeinden
 Ämter
 Bürgerservice
 Forst
 Aktuelles
      Berka/Werra
      Stadt & Stadteile
      Dankmarshausen
      Dippach
      Großensee
 Kontakt / Öffnungszeiten
 Impressum
 Datenschutz

Aktuelles: Berka-Werra

→  Meldungen
→  Veranstaltungen


→  Meldungen









Umzubenennende Stra?en im Rahmen der Gemeindeneugliederung

2019-01-31 00:00:00

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

wie bereits in der letzten Ausgabe des Mitteilungsblattes(November 2018) bekannt gegeben, ändert sich mit der Gemeindeneugliederung ab Januar 2019 der amtliche Gemeindename für alle Ortschaften der bisherigen Verwaltungsgemeinschaft Berka/Werra in Stadt Werra-Suhl-Tal. Somit sind alle Bürgerinnen und Bürger aufgerufen, ihre Dokumente zu ändern. Im Einwohnermeldeamt, Kirchstraße 9 werden die Personalausweise und Reisepässe kostenfrei geändert.

Zudem ist es erforderlich eine Umbenennung von mehrfach vorhandenen Straßennamen vorzunehmen.

Folgende Straßen sind davon betroffen:

 

 Ort                                     Straßenname                 
  
 Berka/Werra Bahnhofstraße
  Höhle
  Lindenstraße
  Lindenstraße (Bereich Felsenkeller)
  
 Dankmarshausen Berkaer Straße
  Flurstraße
  Gartenstraße
  Kirchplatz
  Mühlrain
  Rietweg
  Werrastraße
  
 Dippach Feldstraße
  Wiesengrund
  
 Gospenroda Gartenweg
  Schulstraße
  Waldstraße
  
 Großensee Feldstraße
  Obergasse
  
 Herda Anton-Schlecker-Straße
  Berkaer Straße
  Rasenweg
  
 Horschlitt Eisfeld
  Feldstraße
  Neuer Weg
  Weinbergstraße
  
 Vitzeroda Abterodaer Straße
  Hauptstraße
  
 Wünschensuhl Triftweg

Der ab Januar 2019 zuständige Übergangsstadtrat hat diese Umbenennungen der Straßen zu beschließen. Nach erfolgter Beschlussfassung werden die betroffenen Anwohner über die geänderten Straßennamen zusätzlich in Form eines Informationsschreibens in Kenntnis gesetzt. Den hiervon Betroffenen wird empfohlen, erst nach Erhalt dieses o.g. Schreibens eine Änderung ihrer Dokumente vornehmen zu lassen.


Musterbeispiele für den neuen Adressaufbau ab Januar 2019:

Max Mustermann                        oder                               Max Mustermann
Dippach                                                                             Gospenroda
Berkaer Straße 0                                                               Im Unterland 0
99837 Werra-Suhl-Tal                                                       99837 Werra-Suhl-Tal


 



^ zum Seitenanfang
Oeffentliche Ausschreibung

2019-01-31 00:00:00

Öffentliche Ausschreibung

Die Stadt Berka/Werra bietet nachfolgend aufgeführte Grundstücke in zwei Losen zum Verkauf an:

Los 1
Gemarkung: Berka/Werra
Lage: im Wohngebiert „Auf der Stedte"
Grundstück: unerschlossenes Baugrundstück (ehemaliges Kasernengelände)
Größe insgesamt: 8.539 m²
Bodenrichtwert: 37,00 €/ m²

Los 2
Gemarkung: Berka/Werra
Lage: am südlichen Ortseingang an der L1022
Grundstück: ehemalige Gewerbefläche (Molkerei)
größtenteils ist das Grundstück revitalisiert;
derzeit sind noch auf einer Teilfläche eine Lagerhalle , ein Heizhaus und ein
Schornstein vorhanden
Größe insgesamt: 18.787 m²
Bodenrichtwert 7,00 €/ m²

Die Stadt Berka/Werra beabsichtigt vorzugsweise die Vergabe beider Lose an einen Bieter.

Die getrennte Vergabe der Lose ist nicht ausgeschlossen.
Der Bieter hat ein Nutzungskonzept vorzulegen.
Die Erschließung der Grundstücke geht zu Lasten des Erwerbers und hat
für das Los 1 bis zum 31.12.2020 und
für das Los 2 bis zum 31.12.2021 zu erfolgen.
Angebote können bis zum 31.01.2019 bei der Verwaltungsgemeinschaft Berka/Werra,
Markt 1, 99837 Berka/Werra abgegeben werden.
Die Entscheidung über den Verkauf trifft der Stadtrat.

Anfragen unter Tel.: 036922 330



^ zum Seitenanfang
→  Veranstaltungen